Newsletter / Programme papier

Programme

  • Période


07.12.22

dans le cadre de l’année Stefan Zweig (1881-1942) « On n’aime rien tant que ses poèmes », écrit Zweig en 1905. La sélection de poèmes et écrits sur la poésie réunis dans La Vie d’un poète (Arfuyen 2021) constitue le journal d’une vie, la « vie rêvée » de ce poète qu’il brûlait d’être.La soirée propose un voyage littéraire entre « L’homme de soixante ans remercie » et « chère enfance », mêlant voyages, rêves, méditations et souvenirs à travers des poèmes.

Lire l'article

23.01.23

Jakob Waltz, ein erfolgreicher Unternehmer, beschließt nach einem Herzinfarkt, sich radikal zu verändern. In der neu gewonnenen Freiheit folgt er den Spuren des französischen Arztes und Schriftstellers Victor Segalen, der vor mehr als hundert Jahren in Peking gelebt hat. Auf seinen Reisen nach China und Thailand muss Waltz jedoch feststellen, dass es nicht so einfach ist, die Vergangenheit von sich abzustreifen und seinem Leben einen neuen Sinn zu geben. Dabei wird ihm die Idee des Anderen, wie sie Segalen konzipiert hat, zur obsessiven Wunschvorstellung. Wie schon in seinen bisherigen Büchern...

Lire l'article